AXL Arlberg Express Linienverkehr

AXL im Klostertal

Im Zuge des Teilverkaufes der ÖBB-Postbus GmbH hat Arlbergexpress im Jahr 2005 die Linie 90 zwischen Bludenz und Stuben am Arlberg erworben. Für den Betrieb dieser Linie wurde die Firma AXL Arlberg Express Linienverkehr GmbH gegründet. Am 1. Juli 2005 um 4:50 fand die erste Fahrt von Langen nach Bludenz statt.

Der öffentliche Verkehr im Klosteral wurde seit 2005 erheblich ausgebaut. Die Kilometerleistung wurde in diesem Zeitraum um über 50% gesteigert.

AXL Arlberg Express Linienverkehr GmbH ist ein Tochterunternehmen von Arlberg Express, Horst Fritz e. U., in Kooperation mit Verkehrsverbund Vorarlberg GmbH.